• 09273-502320
  • Montag bis Freitag: 8:30 bis 15:00 Uhr
  • Innerhalb Deutschlands: Versandkostenfrei ab 50€

Beschreibung der ECE Gruppen und i-Size

Definition der ECE Gruppen:

  • ECE Gruppe 0/0+: bis 13kg bzw. ca. 15 Monate
  • ECE Gruppe I: 9-18kg bzw. ca. 9 Monate bis 4,5 Jahre
  • ECE Gruppe II: 15-25kg bzw. ca. 3-7 Jahre
  • ECE Gruppe III: 22-36kg bzw. ca. 6-12 Jahre

I-Size, ECE-R 129:

Im Gegensatz zur älteren ECE-R 44 beschreibt die ECE-R 129, auch i-Size genannt, die Größen der Kindersitze nicht vom Gewicht der Kinder ausgehend sondern von der Körpergröße ausgehen. Es gibt 6 unterschiedliche Größenklassen:

  • Q0 bis zu einer Größe von 60cm
  • Q1 von 60 bis 75cm Körpergröße
  • Q1.5 von 75 bis 87cm Körpergröße
  • Q3 von 87cm bis 105cm Körpergröße
  • Q6 von 105cm bis 125cm Körpergröße sowie
  • Q10 ab 125cm Körpergröße

Die i-Size Norm verlangt, dass Kinder bis zu einem Alter von 15 Monaten rückwärts gerichtet transportiert werden. Entsprechend sind die Sitze bis zu einer Körpergröße von 105 als Reboarder nutzbar. i-Size setzt zwingend ISOFIX Befestigungen im Fahrzeug voraus.

Produkte Gruppe 0/0+:

Übliche Produkte der Gruppe 0/0+ sind Babyschalen, die ab der Geburt eines Kindes bis zu einem Alter von ca. 13-15 Monaten genutzt werden können. Diese werden entgegen der Fahrtrichtung im Fahrzeug befestigt und schützen so die empfindliche Wirbelsäule des Kindes im Falle eines Frontalaufpralls. Zur einfacheren Befestigung im Fahrzeug kann man sie mit ISOFIX-Basen kombinieren. Für unterwegs lassen sie sich mit vielen Buggys und Kinderwagen zu Reisesystemen kombinieren.

Produkte Gruppe 1:

Sitze der Gruppe 1 sind für Kinder optimiert, die grade der Babyschale entwachsen sind, aber noch nicht groß genug sind, um in einem mitwachsenden Sitz der Gruppe 1-3 mitfahren zu können.

Diese Sitze gibt es in unterschiedlichester Ausführung: mit und ohne Isofix, mit 5-Punkt-Gurt und mit Fangkörper, auch Sicherheitskissen genannt. Ebenso gibt es Sitze, die mit der Fahrtrichtung eingebaut werden und solche, die entgegen der Fahrtrichtung eingebaut werden, sogenannte Reboarder. Letzter sind zur Zeit nicht im Sortiment von Bambinokids.

Für die Befestigung des im Fahrzeug gibt es in dieser Gruppe mehrere Möglichkeiten: mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt, auf einer ISOFIX-Basis oder direkt mit ISOFIX Konnektoren. Sitze, welche auf einer ISOFIX Basis befestigt werden können, kann man am Namenszusatz "Isofix möglich" erkennen, solche, die von Haus aus mit ISOFIX Konnektoren ausgestattet sind, am Zusatz Seatfix oder -fix.

Produkte Gruppe 1-3:

Produkte der Gruppe 1-3 haben die längste Nutzungsdauer von allen Kindersitzen: man kann sie direkt als Nachfolger der Babyschale bis zu einem Kindesalter von 12 Jahren nutzen. Es gibt sie sowohl mit ISOFIX Konnektoren als auch ohne. Die Sitze mit ISOFIX Konnektoren haben in der Regel ein Seatfix oder -fix als Namensbestandteil.

Als Gruppe 1 Sitz haben Sie in der Regel einen 5-Punkt-Gurt oder einen Fangkörper, wenn das Kind dann ein Gewicht von ca. 18kg erreicht hat, lassen sie sich in einen Gruppe 2-3 Sitz umbauen, welcher das Kind mit dem Fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt sichert.

Produkte Gruppe 2-3:

Die Gruppe 2-3 Sitze sind die Kindersitze, die in der Regel ab einem Alter von 3-4 Jahren zum Einsatz kommen: sie sichern das Kind mit dem Fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt und sind teilweise mit ISOFIX Konnektoren ausgestatt. Auch hier erkennt man die ISOFIX Sitze am Namenszusatz Seatfix oder -fix.

Unsere Hersteller und Marken